Informationen zu Finance & Sustainability

Titelbild
TitelVfU Kennzahlen Handbuch 2018
Zusammenfassung

Nachhaltigkeitsberichterstattung zu allen Dimensionen unternehmerischer Verantwortung ist heute bei Finanzdienstleistern eine Selbstverständlichkeit. Im Bereich der betrieblichen Um- welt- und Klimaberichterstattung haben sich die VfU Kennzahlen zu einem national und inter- national anerkannten Branchenstandard entwickelt.
Seit ihrer Entwicklung im Jahr 1996 sind VfU-Kennzahlen zur betrieblichen Umweltleistung ein pragmatisches und praxisnahes Werkzeug für Umweltmanager und für die Umweltberichterstattung in der Finanzwirtschaft.
Erstmals 2003 wurde dieser Standard ergänzt durch eine kostenfrei beim VfU erhältliche Excel-basierte Berechnungsdatei, welches dem Anwender erlaubt, die betrieblichen Umweltbelastungen zu erfassen und hinsichtlich ihrer Treibhausgas-Emissionen auszuwerten. Seit- dem wird der Standard und das Excel-Tool regelmässig aktualisiert und an neue Entwicklungen im Umweltmanagement, wie etwa die Entwicklung der Elektromobilität, angepasst.
Mit dieser neuen, überarbeiteten Version des VfU-Kennzahlen-Berichts basierend auf der Version 2018 der Berechnungsdatei soll dieser Status auch für die Zukunft gesichert werden. Jüngste Entwicklungen im Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung, wie beispielsweise die inhaltliche Weiterentwicklung der GRI Global Reporting Standards oder die Bedürfnisse von Ratingagenturen wurden in diese Aktualisierung aufgenommen.
Dieser Bericht ist bewusst im Layout einfach gehalten. Nachdem die letzte Version des begleitenden Berichts zu den VfU Kennzahlen aus dem Jahr 2005 stammte, soll zukünftig dieser Bericht direkt mit einem Update oder einer neuen Version des Tools, wenn nötig auch nur geringfügig, aktualisiert werden und somit stets auf dem Stand der aktuell verfügbaren Version und der letzten Anpassungen des Tools sein.
Die vielen Anwender der VfU-Kennzahlen seit 1996 wie auch andere Experten auf dem Ge- biet der Umweltberichterstattung leisteten mit ihren Erfahrungen einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung, sei es durch die Mitwirkung in der Projektgruppe für die jeweiligen Updates oder durch die Teilnahme am Feedback-Prozess.

Teilen

Dieser Eintrag hat keine Bewertung