Informationen zu Finance & Sustainability

Titelbild
TitelTime to green finance - CDP Financial Services Disclosure Report 2020
Zusammenfassung

Banken, Vermögensverwalter, Versicherungen und Kapitaleigner finanzieren 700 Mal mehr Emissionen als sie selbst direkt verursachen. Das ergab eine » Umfrage der Investoreninitiative CDP (einst Carbon Disclosure Project) unter 332 Finanzinstituten, die addiert 109 Billionen Dollar verwalten. Aber nur 25 Prozent legten Daten zu finanzierten Emissionen offen. Die Meisten (65 Prozent) unterschätzen laut dem Bericht ihre finanziellen Portfoliorisiken. Sie würden mindestens eine Billion US-Dollar betragen, während die Institute die betrieblichen Gesamtrisiken mit lediglich 34 Milliarden Dollar bezifferten. Weniger als die Hälfte tue etwas, um ihr Portfolio an das Pariser Klimaziel anzupassen. „Die Branche muss mehr tun, um ihre Portfolios mit einer emissionsfreien Wirtschaft in Übereinstimmung zu bringen”, fordert das CDP. Dazu gehöre, auch als aktive Anteilseigner finanzierte Unternehmen zu bewegen, sich auf Transformation einzustellen und Umweltwirkungen zu messen und offenzulegen.
Die Pressemeldung des CDP finden Sie hier: https://www.cdp.net/en/articles/media/finance-sectors-funded-emissions-over-700-times-greater-than-its-own

Teilen

Dieser Eintrag hat keine Bewertung