Informationen zu Finance & Sustainability

Titelbild
TitelMindeststandard Menschenrechte - Anforderungen an Investoren
Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund der Verabschiedung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes hat Südwind ein Policy Paper zur menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht von Investoren veröffentlicht. In dem Paper fordert Südwind die Ausformulierung von Mindestanforderungen für Engagement sowie die Stärkung der BaFin als Kontrollorgan. In dem Paper werden auch das geplante EU Gesetz zu menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht im Vergleich zum deutschen Gesetz und weiteren Due Diligence Ansätzen vor dem Hintergrund von Menschrechtsaspekten in Finanzdienstleistungen analysiert und diskutiert.

Teilen

Dieser Eintrag hat keine Bewertung